Montageschienen und Verbindungsleisten

  1. Produktbeschreibung:

    Zur Befestigung der SunaECO-Module mithilfe des MMS

    Mit dem SunaECO Modularen Montage-System MMS stehen Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung, Ihre SunaECO-LED-Module zu montieren und beliebig zu erweitern. Damit können Aquarien in nahezu allen Dimensionen mit den SunaECO-Leuchten perfekt ausgeleuchtet werden.

    Basis für alle Installationsvarianten des MMS ist die MMS Montageschiene. Diese ist in sechs verschiedenen Längen erhältlich und kann mit einer Säge nach Bedarf gekürzt werden. Auf die MMS Montageschiene können eine oder mehrere SunaECO-Einheiten geschoben werden. Die Schienen sind anschließend variabel nutzbar: befestigt an Aquarienabdeckungen oder T5-/T8-Leuchtbalken-Einrichtungen, als Aufsatzrahmen oder von der Decke hängend (siehe Befestigungsmöglichkeiten). Die Enden der MMS-Montageschienen können mit Endkappen versehen werden.

    Mit der variablen Verbindungsleiste lassen sich mehrere MMS-Montageschienen in beliebigem Abstand zueinander verbinden und danach auf den Aquarienrand auflegen oder mit der Deckenabhängung über dem Aquarium aufhängen. Zur Befestigung der MMS Montageschienen an der variablen Verbindungsleiste sind zusätzlich die MMS Endkappen notwendig.

  2. Ausführungen:

    MMS Montageschiene 490 mm
    Zur Befestigung von SunaECO-Leuchten, z.B. eine SunaECO 500/600.

    MMS Montageschiene 790 mm
    Zur Befestigung von SunaECO-Leuchten, z.B. eine SunaECO 500/600.

    MMS Montageschiene 1090 mm
    Zur Befestigung von SunaECO-Leuchten, z.B. bis zu zwei SunaECO 500/600 hintereinander.

    MMS Montageschiene 1610 mm
    Zur Befestigung von SunaECO-Leuchten, z.B. bis zu drei SunaECO 500/600 hintereinander.

    MMS Montageschiene 1910 mm
    Zur Befestigung von SunaECO-Leuchten, z.B. bis zu vier SunaECO 500/600 hintereinander.

    MMS Montageschiene 2415 mm
    Zur Befestigung von SunaECO-Leuchten, z.B. bis zu fünf SunaECO 500/600 hintereinander.

    Achtung: Zur Befestigung von quadratischen SunaECO-Modulen (SunaECO 1000/1500) empfehlen wir, solange sie nicht über Verbindungsleisten in einem größeren Rahmen stabilisiert werden, jeweils mind. 2 MMS Montageschienen in der benötigten Länge pro SunaECO-Modul  zu verwenden.

    MMS Verbindungsleiste variabel (1 Paar)
    Zur seitlichen Verbindung von 2 bis 3 MMS Montageschienen.

    MMS Endkappen (1 Paar)
    Zur Verhinderung des Herausrutschens von SunaECO-Einheiten aus den MMS Montageschienen sowie zur Verbindung der variablen Verbindungsleiste mit den MMS Montageschienen.

  3. Technische Details:

    MMS Montageschiene 490 mm:
    - Größe: 490 x 23 x 19 mm (LxBxH)
    – Gewicht: ca. 160 g
    – Material: Aluminium

    MMS Montageschiene 790 mm:
    - Größe: 790 x 23 x 19 mm (LxBxH)
    – Gewicht: ca. 260 g
    – Material: Aluminium

    MMS Montageschiene 1090 mm:
    - Größe: 1090 x 23 x 19 mm (LxBxH)
    – Gewicht: ca. 360 g
    – Material: Aluminium

    MMS Montageschiene 1610 mm:
    - Größe: 1610 x 23 x 19 mm (LxBxH)
    – Gewicht: ca. 540 g
    – Material: Aluminium

    MMS Montageschiene 1910 mm:
    - Größe: 1910 x 23 x 19 mm (LxBxH)
    – Gewicht: ca. 630 g
    – Material: Aluminium

    MMS Montageschiene 2415 mm:
    - Größe: 2415 x 23 x 19 mm (LxBxH)
    – Gewicht: ca.  800 g
    – Material: Aluminium

    MMS Verbindungsleiste variabel:
    - Größe: 400 x 20 x 10 mm (LxBxH)
    – Gewicht: 140 g
    – Material: Aluminium

  4. Bezeichnung                                   Art-Nr.

    MMS Montageschiene 490 mm                  70524

    MMS Montageschiene 790 mm                  70525

    MMS Montageschiene 1090 mm                70526

    MMS Montageschiene 1610 mm                70527

    MMS Montageschiene 1910 mm                70536

    MMS Montageschiene 2415 mm                70537

    MMS Verbindungsleiste variabel                70538

    MMS Endkappen                                        70530