top of page

Ein Tropic Marin Aquarium (20): Korallenfütterung mit Phos-Feed

Hans-Werner Balling hat sich mit diesem neuen Produkt für die Korallenfütterung selbst übertroffen. Tropic Marin Phos-Feed ist ein Mehrzweck-Phosphatpartikelzusatz.

Es ahmt die Art und Weise nach, wie Korallen in der freien Natur ihr Phosphat erhalten, wo der gelöste PO4-Gehalt im Wasser sehr niedrig, aber konstant ist. Dies ist in Aquarien nur schwer zu erreichen, da hier Schwankungen auftreten, die für die Korallen tödlich sein können, vor allem wenn sie nicht nachweisbar sind.

Tropic Marin Phos-Feed kann helfen, den Korallen das PO4 direkt zuzuführen und gleichzeitig einen nachweisbaren und messbaren PO4-Gehalt im Wasser zu halten.

Im Tropic Marin-Becken verwende ich es, wenn der PO4-Wert unter 0,1 ppm fällt, um ihn wieder zu erhöhen. Ich könnte die Fische mehr füttern, aber ich will den NO3-Wert nicht erhöhen, er soll niedrig bleiben. Tropic Marin Phos-Feed eignet sich hervorragend für diesen Zweck.

Lösen Sie einfach etwas davon in etwas Wasser auf und geben Sie es in den Tank. Super einfach. Ich mache mir immer eine Lösung mit 50 Gramm in 1 Liter Umkehrosmosewasser und dosiere diese. Denken Sie daran, es vor dem Gebrauch zu schütteln. Happy reefing! -Samuel Christensen








31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page