top of page

Korallen mit Fischfutter füttern


Das Füttern von Korallen muss nicht jedes Mal ein riesiges Unterfangen sein. Obwohl es eine wunderbare Praxis ist, eine Pipette zu verwenden und jeden einzelnen Polypen genau zu füttern, ist man an manchen Sonntagmorgen einfach zu beschäftigt dafür. Deshalb habe ich heute Morgen beschlossen, etwas anderes zu probieren und den Fischen eine viel größere Menge als normal zu füttern und die Reste auf die Koralle tropfen zu lassen. Es hat ihnen sehr gut gefallen, wie man auf den Bildern sehen kann, und ich habe mir viel Zeit gespart. Der Aiptasia gefällt es leider auch, aber das gehört nun mal auch dazu.

- Samuel Christensen


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page