GH-Test Süßwasser

  1. Produktbeschreibung:

    Zur Bestimmung der Gesamthärte im Süßwasseraquarium

    Die Gesamthärte GH bezeichnet die Menge der im Wasser gelösten Magnesium- und Calciumsalze. Ist die Menge dieser Salze gering, spricht man von weichem Wasser, bei größerer Menge von hartem Wasser. Die Angabe erfolgt meist in Grad deutscher Härte (°dH), wobei 1 °dH mit 10 mg pro Liter gelöstem Calciumoxid gleichgesetzt wird. Die Konzentration dieser Salze im Wasser beeinflusst die organischen Funktionen der Fische und Pflanzen und sollte daher regelmäßig überprüft werden.

    Der optimale Wert für die Gesamthärte hängt von den Fischarten ab. Viele afrikanische (z.B. Aphyosemion) und südostasiatische Arten (z.B. Trichogaster) können hartes Wasser gut vertragen. Südamerikanische Salmler z.B. brauchen dagegen weiches Wasser, um sich wohlzufühlen. Als günstig gilt eine Härte von 3-10 °dH im Süßwasseraquarium.

    Der Tropic Marin® GH-Test ermöglicht die schnelle und genaue Kontrolle der Gesamthärte des Aquarienwassers. Die Handhabung ist einfach durch die Verwendung von nur einer Reagenzlösung bei hoher Empfindlichkeit der Bestimmung. Das Testreagenz ist außerordentlich ergiebig und reicht für ca. 100 Anwendungen.

  2. Die Vorteile auf einen Blick:

    Messbereich: 1 – 20 °dH
    Auflösung (Genauigkeit): 0,5/1 °dH
    zur Bestimmung der Gesamthärte im Süßwasseraquarium
    Messung in °dH (Umrechnungstabelle für andere Einheiten in Gebrauchsanweisung enthalten)
    ausreichend für ca. 100 Anwendungen
    durch doppelte Probenmenge genauere Bestimmung der Gesamthärte möglich
  3. Anwendungsempfehlung:

    1. Die Tropfflasche vor Gebrauch schütteln!
    2. Die Glasküvette mit Leitungswasser und anschließend mehrmals mit Aquarienwasser ausspülen.
    3. Mithilfe der Dosierspritze genau 5 ml Aquarienwasser in die Glasküvette füllen.
    4. Nun tropfenweise GH-Testreagenz zugeben (nach jedem Tropfen die Küvette schütteln) bis die Farbe der Lösung von ROSA nach TÜRKIS umschlägt.
    5. Die Anzahl der Tropfen gibt die Gesamthärte der Lösung in °dH an, also z.B. 8 Tropfen = 8 °dH. Um die Genauigkeit der Messung zu erhöhen, können 10 ml Wasserprobe (statt 5 ml) verwendet werden. In diesem Fall entspricht 1 Tropfen = 0,5 °dH, also z.B. 15 Tropfen = 7,5 °dH.
    6. Nach dem Messvorgang Glasküvette und Spritze gründlich mit Leitungswasser ausspülen.

    Maßnahmen

    Ist die Gesamthärte zu hoch, empfehlen wir einen Teilwasserwechsel mit enthärtetem Wasser. Lassen Sie sich dazu auch von Ihrem Zoofachhändler beraten. Bei zu niedriger Gesamthärte empfehlen wir zur Aufhärtung die Zugabe von Tropic Marin® PRO-DISCUS MINERAL.

    Haltbarkeit
    Die Reagenzien sind 6 Monate nach Anbruch haltbar. Dunkel und kühl lagern.

    Die gesamte Bedienungsanleitung als PDF-Dokument finden Sie hier: GH-Test

  4. Artikel

    Art-N°

    GH-Test 28230
    Nachfüllpackung 28774