top of page

Ein Tropic Marin Aquarium (35): Neues Scape, Neue Algen


Mit den neuen Felsen, die dem Becken hinzugefügt wurden, sind die Korallen viel glücklicher. Vor allem die Acropora, die viel höher und näher an das Licht angehoben werden kann.


Leider hat sich durch die zusätzliche Energie in Verbindung mit den neuen Steinen eine Meersalatalge festgesetzt.


So etwas war zu erwarten. Aber das ist kein Grund zur Panik. Manuelles Entfernen, um die Algen in Schach zu halten, ist die erste Verteidigungslinie. Etwa einmal pro Woche und in Verbindung mit einer besonders sorgfältigen Wartung des Abschäumers sollten sich die Problemalgen zurückbilden. Wenn das nicht funktioniert, werden wir etwas anderes versuchen.

- Samuel Christensen

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page