top of page

Ein Tropic-Marin-Aquarium: Endlich neues Wachstum


Die Entfernung von fast zwei Jahre altem Gestein verlangte einiges ab von den Beckenbewohnern. Die neuen zementbasierten Steine ​​waren schnell mit Algen überwuchert und das Wachstum kam zum Stillstand. Aber nach einigen Monaten wachsen die Acorporas endlich wieder und nehmen wieder Farbe an. Der nächste Schritt besteht darin, den Aiptasia zu fangen, welcher Feilenfische frisst, da dieser die gesamte Euphyllie isst. Es gibt immer etwas, oder? Wünscht mir Glück, Samuel Christensen

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page