top of page

Korallenfressrausch


Heute Sonntagmorgen habe ich das Riffbecken mit einer Mischung aus Zusatzstoffen behandelt. Ich habe ein Glas Tropic Marin Nitribiotic und Tropic Marin Reef Actif zusammengemischt. Kurz bevor ich mit der Dosierung, schüttelte ich den Behälter mit Tropic Marin NP-Bacto-Tricks, um ein wenig Bakterien und Detritus in die Wassersäule freizusetzten.

Anschließend dosiere ich das gesamte Glas. Das Ergebnis war ein bewölktes Becken für eine gute halbe Stunde und ein regelrechter Korallenfressrausch. Vor allem die Acroporas liebten es und versuchten so viel wie möglich aus der Wassersäule zu schnappen. Vielleicht sollte das von nun an jeden Sonntag zur Standardroutine gehören? - Samuel Christensen

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page